Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Investitionspakt Soziale Integration im Quartier; Erweiterung und Neukonzeption des Bürgerhauses Pfersee, Stadtberger Str. 17 (fortgeschriebener Grundsatzbeschluss nach Bürgerwerkstatt)  

 
 
Jugend-, Sozial- und Wohnungsausschuss (Sondersitzung)
TOP: Ö 3
Gremium: Jugend-, Sozial- und Wohnungsausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 28.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 16:10 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/19/03128 Investitionspakt Soziale Integration im Quartier;
Erweiterung und Neukonzeption des Bürgerhauses Pfersee, Stadtberger Str. 17
(fortgeschriebener Grundsatzbeschluss nach Bürgerwerkstatt)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent:Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister
Federführend:Referat 3 Beteiligt:Referat 6
    Bauordnungsamt
   Stadtplanungsamt
   Wohnungs- und Stiftungsamt
   Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschlussempfehlung

 

1. Nachdem die Bürgerbeteiligung mit einer Informationsveranstaltung und einer Bürgerwerkstatt an zwei Abenden durchgeführt wurde, soll das Bürgerhaus Pfersee entsprechend den beiliegenden, geänderten Plänen (Anlage 3) und dem beiliegenden Konzept (Anlage 4) vorbehaltlich der Bereitstellung der notwendigen Ausgabemittel zu den jeweiligen Haushalten erweitert werden.

 

2. Die Verwaltung wird beauftragt, im weiteren Verlauf der Planungen, insbesondere hinsichtlich der Außenanlagen, die Anregungen der Bürgerschaft weiterhin zu berücksichtigen und unter anderem den Beirat des Bürgerhauses und das Jugendzentrum einzubeziehen.

 

3. Die Verwaltung wird beauftragt, die weiteren Planungs- und Verwaltungsschritte durchzuführen, um auf dieser Grundlage eine detaillierte Entwurfsplanung mit Kostenberechnung auszuarbeiten und dem Stadtrat einen Projektbeschluss vorzulegen.

 

4. Die Verwaltung wird beauftragt, alle in Betracht kommenden, auch über das Bund-Länder-Programm „Soziale Integration im Quartier“ hinausgehenden Fördermöglichkeiten zu prüfen und zu beantragen.

 

5. Insoweit steht die Maßnahme unter dem Vorbehalt der Aufnahme in den Haushaltsplan.

 

 

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

14

Abstimmung:

einstimmig

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Bürgerwerkstatt (19247 KB)