Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - RWS / FOS / BOS Augsburg, Gesamtsanierung unter besonderer Berücksichtigung des Brandschutzes - Konzeptgenehmigung  

 
 
Stadtrat Augsburg, Haushaltsverabschiedung Doppelhaushalt 2019/2020
TOP: Ö 7.2
Gremium: Stadtrat Augsburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 27.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 19:36   (öffentlich ab 14:37) Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/18/02165 RWS / FOS / BOS Augsburg, Gesamtsanierung unter besonderer Berücksichtigung des Brandschutzes - Konzeptgenehmigung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent:Gerd Merkle, berufsm. Stadtrat
Hermann Köhler, berufsm. Stadtrat
Federführend:Hochbauamt Beteiligt:Referat 4
    Referat 6
   Schulverwaltungsamt mit Ausbildungsförderung
   Referat 1
   Kämmerei- und Steueramt mit Stadtkasse und Stiftungen
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss

 

1.Einer Gesamtsanierung des Schulkomplexes RWS/FOS/BOS auf der Grundlage des Konzeptes des Architekturbüros bharchitektengesellschaft mbH und der RS Ingenieure Gesellschaft für technische Gebäudeausrüstung mbH wird zugestimmt.

 

2.Die Sanierung soll in zwei Teilen, beginnend mit dem ersten Teil, Schulgebäude (Bauteile 1 bis 4), der Technik-Zentrale (Bauteil 7) sowie der ehemaligen Hausmeisterwohnung-Süd (Bauteil 8) und den Außenanlagen, mit einem Gesamtvolumen von ca. 88.405.000 Euro (nach Kostenschätzung) erfolgen.

 

3.In einem zweiten Teil sollen die Turnhalle, die Außensportanlagen und die Fahrradabstellhalle mit einem geschätzten Volumen von ca. 20.500.000 Euro (nach Grobkostenschätzung) bearbeitet werden.

 

4.Es wird angeregt, die Frage einer externen Projektsteuerung zeitnah zu prüfen.

 


Abstimmungsergebnis zu Ziffer 1 - 3

Stimmberechtigt:

54

Abstimmung:

46:8

 

Abstimmungsergebnis zu Ziffer 4

Stimmberechtigt:

54

Abstimmung:

einstimmig