Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Vollzug des Bayer. Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG); Widmung von Straßen und Wegen  

 
 
Stadtrat Augsburg, Verabschiedung 2. Nachtrag 2018 und Haushaltseinbringung für Doppelhaushalt 2019/2020
TOP: Ö 22
Gremium: Stadtrat Augsburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 24.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 19:34 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/18/02250 Vollzug des Bayer. Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG);
Widmung von Straßen und Wegen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent/Initiator:Gerd Merkle, berufsm. Stadtrat
Federführend:Tiefbauamt   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss

 

1. Die in der Aufstellung der Stadtbauverwaltung vom 27.09.2018 (Anlage 2) beschriebenen Straßen werden gemäß Art. 6 Abs. 1 des Bayer. Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG) zu öffentlichen Straßen der angegebenen Straßenklasse und mit den aufgeführten Beschränkungen gewidmet.

 

2. Die Widmung der Ortsstraße „Stichstraße zur Forschungsallee“ (Stadtratsbeschluss vom 26.07.2018) im südlichen Teilbereich des Bebauungsplans Nr. 900 „AUGSBURG Innovationspark“ wird wie folgt geändert:

 

Die Teilfläche aus Fl.Nr. 1000/2 Gemarkung Göggingen ist nicht Bestandteil der Widmung. Von der Widmung zur Ortsstraße erfasst werden die Teilflächen aus den Fl.Nrn. 1000/25, 1000/24 und 1000/20 Gemarkung Göggingen.

 

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

50

Abstimmung:

einstimmig