Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Entwicklungsmaßnahme Reese Kaserne Bebauungsplan Nr. 228 A "Reese Kaserne, Teilbereich zwischen Somme- und Reinöhlstraße"; Ergebnis des Realisierungswettbewerbes "Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Werkstatt, Wohnbaugruppe Augsburg"  

 
 
Bau- und Konversionsausschuss
TOP: Ö 10
Gremium: Bau- und Konversionsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 19.07.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:10 - 19:33   (öffentlich ab 15:40) Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/18/01982 Entwicklungsmaßnahme Reese Kaserne
Bebauungsplan Nr. 228 A "Reese Kaserne, Teilbereich zwischen Somme- und Reinöhlstraße";
Ergebnis des Realisierungswettbewerbes "Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Werkstatt, Wohnbaugruppe Augsburg"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent:Gerd Merkle, berufsm. Stadtrat
Federführend:Referat 6   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschlussempfehlung

 

1.Dem Ergebnis des in Anlage 1 beiliegenden Berichts zum Realisierungswettbewerb „Neubau eines Verwaltungsgebäudes mit Werkstatt, Wohnbaugruppe Augsburg“ wird zugestimmt.

 

2.Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen Schritte für die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für das Vorhaben entsprechend dem Ergebnis des in Anlage 1 beigefügen Berichts mit der Wohnbaugruppe Augsburg abzustimmen und dem Stadtrat zur Entscheidung vorzulegen.

 

Zielrichtung soll dabei die Änderung des Bebauungsplans Nr. 228 A im Bereich des Baufeldes 47 nördlich der Bürgermeister-Ackermann-Straße und zwischen Somme- und Reinöhlstraße (siehe hierzu den in Anlage 2 markierten Bereich) zur Ermöglichung der Ansiedlung der Wohnbaugruppe sein. Dies soll im Rahmen eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans (VBP) erfolgen.

 

3.Die AGS, als Treuhänderin für die Entwicklungsmaßnahme „Reese-Kaserne“ wird gebeten, die wirtschaftlichen Auswirkungen des Vorhabens auf das Treuhandvermögen der Reese-Kaserne auf Grundlage des Wettbewerbsergebnisses zu ermitteln und dem Ausschuss vorzulegen.

 

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

10

Abstimmung:

einstimmig

 


Der Diskussionsverlauf zu nichtöffentlichen Tagesordnungspunkten kann online nicht eingesehen werden.