Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Bekanntgabe einer Dringlichkeitsentscheidung: Umwidmung einer Verpflichtungsermächtigung 2020 nach Art. 67 Abs. 5 GO i.H.v. 3.500.000 € zugunsten der HSt. 2.63110.9501.00 VHK 802 für die Umsetzung des Projektes "Verlängerung der Straßenbahnlinie 3 nach Königsbrunn"  

 
 
Stadtrat Augsburg (Kongreß am Park)
TOP: Ö 12
Gremium: Stadtrat Augsburg Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 23.04.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 9:00 - 16:25 Anlass: Sitzung
Raum: Kongress am Park
Ort: Gögginger Str. 10, 86159 Augsburg
DRI/20/04251 Umwidmung einer Verpflichtungsermächtigung 2020 nach Art. 67 Abs. 5 GO i.H.v. 3.500.000 € zugunsten der HSt. 2.63110.9501.00 VHK 802 für die Umsetzung des Projektes "Verlängerung der Straßenbahnlinie 3 nach Königsbrunn"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Dringlichkeitsentscheidung
Referent/Initiator:Eva Weber, Bürgermeisterin
Federführend:Referat 1   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Dringlichkeitsentscheidung

 

Der Stadtrat nimmt die Dringlichkeitsentscheidung zur Kenntnis.

 

 


 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 TOP 12_Dringlichkeitsentscheidung_DRI_20_04251 (651 KB)