Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Wo Nachhaltigkeit gemeinsame Sache ist - Augsburger Nachhaltigkeitsbericht 2018  

 
 
Kulturausschuss
TOP: Ö 9
Gremium: Kulturausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 15.10.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 18:35 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/19/02996 Wo Nachhaltigkeit gemeinsame Sache ist - Augsburger Nachhaltigkeitsbericht 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent:Reiner Erben, berufsm. Stadtrat
Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister; Eva Weber, Bürgermeisterin; Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister
Hermann Köhler, berufsm. Stadtrat; Thomas Weitzel, berufsm. Stadtrat; Gerd Merkle, berufsm. Stadtrat; Dirk Wurm, berufsm. Stadtrat
Federführend:Büro für Nachhaltigkeit mit Geschäftsstelle Lokale Agenda 21 Beteiligt:Referat OB (1)
    Referat 1
   Referat 2
   Referat 3
   Referat 4
   Referat 5
   Referat 6
   Referat 7
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschlussempfehlung

 

1. Der Augsburger Nachhaltigkeitsbericht 2018 (Anlage 3) zum Stand der Umsetzung der „Zukunftsleitlinien für Augsburg“ wird zustimmend zur Kenntnis genommen. Bei den Indikatoren können Kennzahlen, die das Jahr 2018 betreffen, noch bis Drucklegung ergänzt werden.

 

2. Die Verwaltung wird beauftragt,

 

a) das Nachhaltigkeitscontrolling samt Indikatoren fortzuschreiben und e

an den sechsjährigen Rhythmus der Stadtratsperioden anzupassen, deshalb

a. bis Frühjahr 2021 die „Zukunftsleitlinien für Augsburg“ unter Beteiligung der Stadtgesellschaft (Stadtrat, Stadtverwaltung, Zivilgesellschaft, Wirtschaft) zu überprüfen und ggf. weiterzuentwickeln und dem Stadtrat abschließend zur Beschlussfassung vorzulegen; 

b. in sechs Jahren (2025) den nächsten Nachhaltigkeitsbericht vorzulegen.

 

b) den Nachhaltigkeitsbericht zeitnah in einer öffentliche Bilanz- und Entwicklungskonferenz vorzustellen

 

c) das Engagement der Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und Unternehmen bei Zielentwicklung, Zielverfolgung, Maßnahmenumsetzung und Nachhaltigkeitscontrolling weiter zu fördern.

 

3. Die Stadt Augsburg unterzeichnet die Resolution „2030 - Agenda für Nachhaltige

Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“ des Deutschen Städtetages.

 

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

12

Abstimmung:

einstimmig

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2019 10 15 Vorstellung Nachhaltigkeitsbericht Kulturausschuss (1726 KB)    

Der Diskussionsverlauf zu nichtöffentlichen Tagesordnungspunkten kann online nicht eingesehen werden.