Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Umwandlung SaS (Sozialpädagogische Hilfen an Schulen) an Realschulen, Wirtschaftsschule und Berufsfachschulen in JaS; Schaffung eines kohärenten Systems zwischen Schulsozialpädagogik (SSP) und Jugendsozialarbeit  

 
 
Jugendhilfeausschuss
TOP: Ö 4
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 13.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 16:17 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/19/03055 Umwandlung SaS (Sozialpädagogische Hilfen an Schulen) an Realschulen, Wirtschaftsschule und Berufsfachschulen in JaS;
Schaffung eines kohärenten Systems zwischen Schulsozialpädagogik (SSP) und Jugendsozialarbeit
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent:Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister
Federführend:Referat 3 Beteiligt:Amt für Kinder, Jugend und Familie
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss

 

1. Vorbehaltlich der Genehmigung der Fördermittel durch die Regierung von Schwaben im Rahmen des Förderprogramms des Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS)  und der Bereitstellung der erforderlichen Haushaltsmittel in den jeweiligen Haushalten der Stadt Augsburg, wird die JaS-Förderung für bisherige SaS-Stellen an Realschulen, Berufsfachschulen, Wirtschaftsschulen realisiert; bei Nicht-Genehmigung wird das Konzept SaS weiterhin und dauerhaft im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten umgesetzt.

 

2. Die Verwaltung wird beauftragt, ein kohärentes Systems zwischen Schulsozialpädagogik (SSP) und Jugendsozialarbeit (JaS/SaS) in Augsburg an der Schnittstelle Jugendhilfe und Schule zu schaffen.

 

 


 

Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

20

Abstimmung:

einstimmig