Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Vorhabenbezogener Bebauungsplan (VBP) Nr. 677 "Westlich der Marienbader Straße, nördlich des Sozialzentrums Hammerschmiede" (Billigungs- und Auslegungsbeschluss, beschleunigtes Verfahren nach § 13b Baugesetzbuch - BauGB - Antrag der Stadtratsfraktion CSU vom 17.05.2017)  

 
 
Bau- und Konversionsausschuss
TOP: Ö 6.2
Gremium: Bau- und Konversionsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 19.07.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:10 - 19:33   (öffentlich ab 15:40) Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/18/01834 Vorhabenbezogener Bebauungsplan (VBP) Nr. 677
"Westlich der Marienbader Straße, nördlich des Sozialzentrums Hammerschmiede"
(Billigungs- und Auslegungsbeschluss, beschleunigtes Verfahren nach § 13b Baugesetzbuch - BauGB -
Antrag der Stadtratsfraktion CSU vom 17.05.2017)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent:Gerd Merkle, berufsm. Stadtrat
Federführend:Stadtplanungsamt   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschlussempfehlung

 

1.      Die im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zum Vorentwurf des VBP Nr. 677 „Westlich der Marienbader Straße, nördlich des Sozialzentrums Hammerschmiede“ in der Zeit vom 22.05.2017 mit 23.06.2017 eingegangenen Stellungnahmen werden nach Maßgabe der dieser Beschlussvorlage beiliegenden Würdigung vom 07.06.2018 behandelt (siehe Anlage 1).

 

2.      Der Entwurf des VBP Nr. 677 für den Bereich zwischen der Marienbader Straße im Osten, dem „AWO Sozialzentrum Hammerschmiede“ im Süden, dem als Grabeland genutzten Grundstück Fl.Nr. 744/2 und dem landwirtschaftlich genutzten Grundstück Fl.Nr. 745 im Westen sowie dem landwirtschaftlich genutzten Grundstück Fl.Nr. 753, jeweils Gemarkung Lechhausen, im Norden, in der Fassung vom 07.06.2018, wird gebilligt (siehe Anlage 2).

 

3.      Das Verfahren zur Aufstellung des VBP Nr. 677 wird als beschleunigtes Verfahren gemäß § 13b BauGB weitergeführt.

 

4.      Die Verwaltung wird beauftragt, das weitere Verfahren nach den Bestimmungen des aktuell geltenden BauGB durchzuführen.

 

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

13

Abstimmung:

einstimmig

 


Der Diskussionsverlauf zu nichtöffentlichen Tagesordnungspunkten kann online nicht eingesehen werden.