Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Haushalt 2018 Gewährung von Zuschüssen (Bewirtschaftungsbeschluss)  

 
 
Kulturausschuss
TOP: Ö 6
Gremium: Kulturausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 18.07.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:49 - 18:25 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/18/01964 Haushalt 2018
Gewährung von Zuschüssen
(Bewirtschaftungsbeschluss)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent/Initiator:Thomas Weitzel, berufsm. Stadtrat
Federführend:Referat 5   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschlussempfehlung

 

Es besteht damit Einverständnis, dass die im Haushaltsplan veranschlagten Zuschüsse an bzw. für

 

1. Theater Augsburg

 

1.1 Betriebskostenzuschuss an den Eigenbetrieb

15.370.779,- €

1.2 Defizitausgleich für die Spielzeit 2012/2013

0,- €

1.3 Städtischer Eigenanteil bzgl. der brechtbühne

56.000,- €

1.4 Gemeinkostenumlage

2.390.650

 

 

2. Jugendkulturfestival „Modular“

 

75.000,-

 

 

3. Kunstsammlungen und Museen Augsburg (Personalkostenzuschuss für Museumskassen

und -shops)

 

insgesamt 293.384,- €

 

 

4. disches Kulturmuseum Augsburg Schwaben

 

131.000,- €

 

 

5. Augsburger Puppenkiste (Betriebskostenzuschuss)

 

320.000,- €

 

 

6. Verbandsumlage „Zweckverband Kurhaus Augsburg-Göggingen“ (gem. Umlagebescheid)

 

237.705,- €

 

 

 

7. Kurhaustheater GmbH (Betriebskostenzuschuss)

 

215.000,- €

 

 

8. S'ensemble Theater

 

100.000,- €

 

 

9. rderung des Kinder- und Jugendtheaterzentrums im „abraxas“

 

314.086,- €

 

 

10.Bayerische Kammerphilharmonie

 

30.000,- €

 

 

11.Konzertbüro Augsburg GmbH (Durchführung der Kabaretttage)

 

30.000,- €

 

 

12.Stiftung Jüdisches Kulturmuseum (Betriebskostenzuschuss bzgl. der ehem. Synagoge

Kriegshaber)

 

50.000,- €

 

 

13.rgerhaus Pfersee (Betriebskostenzuschuss)

 

82.000,- €

 

 

entsprechend den im Haushalt vorgesehenen Zweckbestimmungen, teilweise in Raten, zur Zahlung angewiesen werden.

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

11

Abstimmung:

einstimmig