Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Rathaus - Brandschutzmaßnahmen (Projektbeschluss)  

 
 
Stadtrat Augsburg
TOP: Ö 6
Gremium: Stadtrat Augsburg Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 24.04.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 17:42 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/18/01537 Rathaus - Brandschutzmaßnahmen (Projektbeschluss)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent:Eva Weber, BürgermeisterinAktenzeichen:233030 Rathausplatz 2
Federführend:Liegenschaftsamt Beteiligt:Hochbauamt
    Referat 6
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss

 

Vorbemerkung

Der Stadtrat der Stadt Augsburg fasste in seiner Sitzung am 24.11.2016 einen Grundsatzbeschluss einschließlich Konzeptgenehmigung für ein neues Brandschutzkonzept im Augsburger Rathaus (BSV/16/00930).

Ursprünglich sollten die Maßnahmen in 4 Bauabschnitten - beginnend im Jahr 2017 - durchgeführt werden.

Die Umsetzung wurde jedoch zeitlich verschoben, da angedacht war, die notwendigen Baumaßnahmen aus Gründen der Wirtschaftlichkeit gemeinsam mit der anstehenden Modernisierung der Sitzungssäle im Oberen Fletz durchzuführen.

Trotz intensiver Bemühungen seitens der Verwaltung konnten die Planungen für diese Modernisierung bis heute noch zu keinem abschließenden Ergebnis geführt werden.

Im Hinblick auf die Dringlichkeit des Brandschutzes müssen deshalb die beiden Baumaßnahmen (Brandschutz sowie Modernisierung) getrennt abgewickelt werden.

 

 

1.Das Brandschutzkonzept für das Rathaus soll in zwei Bauabschnitten umgesetzt werden:

a)2018/2019: Bauabschnitt 1 Bruttokosten 1.370.000 €

b)2021:Bauabschnitt 2Bruttokosten    394.000 €

Das Gesamtbauvolumen beträgt 1.764.000 € (brutto).

 

2.Die Verwaltung wird beauftragt, die noch erforderlichen Haushaltsmittel in Höhe von 264.000 € zu den jeweiligen städtischen Gesamthaushalten (Vermögenshaushalt) rechtzeitig anzumelden.

 

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

55

Abstimmung:

einstimmig