Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Änderung der Beförderungswartezeiten für die städtischen Beamtinnen und Beamten  

 
 
Ausschuss für Organisation, Personal, Migration und Interkultur
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Organisation, Personal, Migration und Interkultur Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 06.07.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:32 - 16:12 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
PER/17/00605 Änderung der Beförderungswartezeiten für die städtischen Beamtinnen und Beamten
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Personal
Referent/Initiator:Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister
Federführend:Personalamt Team 2   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss

 

1. Vom nachfolgenden Bericht über die bestehenden gesetzlichen und städtischen Regelungen der Beförderungswartezeiten von Beamtinnen und Beamten bei der Stadt Augsburg wird Kenntnis genommen.

2. Die zusätzliche 1-jährige Beförderungswartezeit für die Beamtinnen und Beamten der Stadt Augsburg (sog. „Augsburger Jahr“) wird ab 01.08.2017 aufgehoben. Sofern die städtischen Beförderungsrichtlinien darüber hinaus nach der periodischen Beurteilung gestaffelte Wartezeiten vorsehen, werden diese ab 01.08.2017 ebenfalls um ein Jahr gekürzt.

3. Das Personalamt wird beauftragt, die Beförderungsrichtlinien der Stadt Augsburg gem. Ziffer 2. entsprechend anzupassen.


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

14

Abstimmung:

einstimmig