Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Auszug - Neuordnung eines Autohausgrundstückes zu einer Einzelhandels- und Hotelnutzung zwischen der Schwimmschulstraße und der Langenmantelstraße  

 
 
Bau- und Konversionsausschuss
TOP: Ö 5
Gremium: Bau- und Konversionsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 19.01.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 16:33 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg
BSV/16/01206 Neuordnung eines Autohausgrundstückes zu einer Einzelhandels- und Hotelnutzung zwischen der Schwimmschulstraße und der Langenmantelstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:VO Beschlussvorlage (Standard)
Referent/Initiator:Gerd Merkle, berufsm. Stadtrat
Federführend:Stadtplanungsamt Beteiligt:Tiefbauamt
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss

1. Den im beiliegenden Bericht dargestellten Planungsabsichten zur Neuordnung eines

   Autohausgrundstückes zwischen der Schwimmschul- und der Langenmantelstraße zu

   einer Einzelhandels- und Hotelnutzung wird zugestimmt.

 

2. Sofern ein vollständiger und abgestimmter Antrag gemäß § 12 Abs. 2 Baugesetzbuch

    (BauGB) mit unterschriebener Grundzustimmungserklärung, Kooperationsvereinbarung

    und Nachweis der Grundstücksverfügbarkeit sowie zur finanziellen Leistungsfähigkeit

    seitens der Vorhabenträgerin vorliegt, wird die Verwaltung beauftragt, die Einleitung des

    Verfahrens zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes vorzubereiten.

    Im Vorfeld hierzu sind die ersten konkreten Planungen mit den maßgeblichen

    Fachbehörden abzustimmen.

 

 


Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

13

Abstimmung:

12:1