Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Tagesordnung - Jugend-, Sozial- und Wohnungsausschuss (Sondersitzung)  

 
 
Bezeichnung: Jugend-, Sozial- und Wohnungsausschuss (Sondersitzung)
Gremium: Jugend-, Sozial- und Wohnungsausschuss
Datum: Di, 28.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 16:10 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Festsetzung der endgültigen Tagesordnung    
Ö 3  
Enthält Anlagen
Investitionspakt Soziale Integration im Quartier; Erweiterung und Neukonzeption des Bürgerhauses Pfersee, Stadtberger Str. 17 (fortgeschriebener Grundsatzbeschluss nach Bürgerwerkstatt) (Referent: Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister)
Enthält Anlagen
BSV/19/03128  
Ö 4  
Neubebauung Westendorfer Weg (ehem. Äußere Uferstraße); Abriss der Bestandsgebäude (Referent: Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister)
Enthält Anlagen
BSV/19/03129  
Ö 5  
Barrierefreier Zugang vom Fischmarkt zur Altstadt; Überwindung der Hangkante Antrag der SPD-Fraktion vom 13.03.2019 Gemeinsamer Antrag der CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen vom 19.03.2019 Antrag der Ausschussgemeinschaft vom 27.03.2019 (Referent: Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister)
Enthält Anlagen
BSV/19/03130  
Ö 6  
Vorberatungen zum Entwurf des 1. Nachtragshaushalts 2020; hier: Eckdaten des Zuschusspaketes zur Förderung der Jugendhilfe und Wohlfahrtspflege (Referent: Dr. Stefan Kiefer, Bürgermeister)
Enthält Anlagen
BSV/19/03141  
    28.05.2019 - Jugend-, Sozial- und Wohnungsausschuss
    Ö 6 - ungeändert beschlossen
   

Beschlussempfehlung

 

Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten, der in der Anlage dargestellten Eckdaten hinsichtlich der Gewährung freiwilliger bzw. gesetzlicher / vertraglicher Zuschüsse zur Förderung der Jugendhilfe und der Wohlfahrtspflege und die zusätzlichen Einnahmen zum 1. Nachtragshaushalt 2020 zu beantragen.

 

 

 

Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

14

Abstimmung:

einstimmig

 

   
    29.05.2019 - Stadtrat Augsburg
    Ö 21 - ungeändert beschlossen
   

Beschluss

 

Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten, der in der Anlage dargestellten Eckdaten hinsichtlich der Gewährung freiwilliger bzw. gesetzlicher / vertraglicher Zuschüsse zur Förderung der Jugendhilfe und der Wohlfahrtspflege und die zusätzlichen Einnahmen zum 1. Nachtragshaushalt 2020 zu beantragen.

 

 

 

 

Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

53

Abstimmung:

einstimmig

 

Ö 7  
Anfragen / Verschiedenes