Ratsinformationssystem der Stadt Augsburg

Tagesordnung - Sportausschuss  

 
 
Bezeichnung: Sportausschuss
Gremium: Sportausschuss
Datum: Do, 16.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 16:24 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 2, 86150 Augsburg

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Festsetzung der endgültigen Tagesordnung    
Ö 3  
Fällung von vier Kastanienbäumen auf der Liegewiese des Fribbe-Bades (Referent: Dirk Wurm, berufsm. Stadtrat)
Enthält Anlagen
BER/19/03080  
Ö 4  
Enthält Anlagen
Sachstandsbericht zum Bayerischen Landesturnfest 2023 (Referent: Dirk Wurm, berufsm. Stadtrat)
BER/19/03090  
Ö 5  
Konzeptgenehmigung Projektauftrag zur Generalsanierung Olympiapark am Eiskanal (Referent: Dirk Wurm, berufsm. Stadtrat)
Enthält Anlagen
BSV/19/03044  
    16.05.2019 - Sportausschuss
    Ö 5 - ungeändert beschlossen
   

Beschlussempfehlung

 

1. Dem Konzept zur Generalsanierung des Olympiapark am Eiskanal im Zuge der Vorbereitung der Weltmeisterschaft im Kanuslalom im Jahr 2022 wird vorbehaltlich der Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel und Verpflichtungsermächtigungen zu den jeweiligen Haushalten zugestimmt.

 

2. Die Verwaltung wird daher beauftragt, die Maßnahme unter Beachtung der haushalts- und vergaberechtlichen Vorschriften schnellstmöglich umzusetzen. Es wird dabei zustimmend zur Kenntnis genommen, dass die vorliegende Kostenschätzung von einer Gesamtinvestition von ca. 19,5 Mio. € ausgeht.

 

 

Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

12

Abstimmung:

einstimmig

 

   
    29.05.2019 - Stadtrat Augsburg
    Ö 38 - ungeändert beschlossen
   

Beschluss

 

1. Dem Konzept zur Generalsanierung des Olympiapark am Eiskanal im Zuge der Vorbereitung der Weltmeisterschaft im Kanuslalom im Jahr 2022 wird vorbehaltlich der Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel und Verpflichtungsermächtigungen zu den jeweiligen Haushalten zugestimmt.

 

2. Die Verwaltung wird daher beauftragt, die Maßnahme unter Beachtung der haushalts- und vergaberechtlichen Vorschriften schnellstmöglich umzusetzen. Es wird dabei zustimmend zur Kenntnis genommen, dass die vorliegende Kostenschätzung von einer Gesamtinvestition von ca. 19,5 Mio. € ausgeht.

 

 

 

Abstimmungsergebnis

Stimmberechtigt:

53

Abstimmung:

einstimmig

 

Ö 6  
Genehmigung der Niederschrift vom 10.12.2018
13.WP 26.SPO  
Ö 7  
Anfragen / Verschiedenes